Thalassobehandlung

Meeresschlick gehört, wie auch Torf, Fango, Moor, Schlick und Heilerde, zu den Peloiden. Er enthält zehn Mal mehr Mineralstoffe als Meerwasser. Hauptbestandteil des Meeresschlicks ist feinkörniger Ton. Es ist eine an der Oberfläche graue und darunterliegend tiefblaue, schmiegsame salbenartige Masse. Aufgrund der außerordentlich feinen Konsistenz ist Meeresschlick besonders schmiegsam und wohltuend auf der Haut. Aufgrund seiner guten Wärmehaltekapazität und seines großen Wasserspeichervermögens zählt der Meeresschlick zu den hochwertigsten Badeschlämmen, die therapeutisch angewendet werden können. Die Wärme gelangt direkt über das Gewebe und durch den Blutstrom in den Körper und übt einen positiven Einfluss auf den Spannungszustand der Muskulatur aus. Beschwerden oder Erkrankungen des Bewegungsapparates werden gelindert.
In der Medizin wird Meeresschlick unter anderem wegen seiner entzündungshemmenden und juckreizstillenden Eigenschaften geschätzt und bei der Behandlung von Neurodermitis, Psoriasis, rheumatischen Erkrankungen, Nervenentzündungen und peripheren Kreislaufstörungen eingesetzt.
In der Kosmetik wird Meeresschlick aufgrund seiner tiefenreinigenden Wirkung bei der Behandlung unreiner Haut angewendet, zur Entgiftung, zur Entspannung, um die Durchblutung und den Stoffwechsel anzuregen und die Haut mit wichtigen Mineralien, wie zum Beispiel Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Eisen, Chlorid und vielen anderen zu versorgen.
Auch ihr Hund kann von diesen Vorteile einer Thalassotherapie profitieren, noch dazu wirkt es bei kurzhaarigen Hunden wunderbar gegen das Haaren. Langhaarfell wird durch die Thalassobehandlung extrem gut gepflegt, mit Nährstoffen versorgt und lange danach noch gut kämmbar.  Weiter eignet sich die Thalassobehandlung als Begleitung zur tierärztlichen Therapie bei Hautproblemen und Juckreiz. 
Vor der Behandlung wird ihr Hund mit einem natürlichen Shampoo gewaschen, danach wird der Schlamm aufgetragen. Dieser muss ca. 15 Minuten einwirken, der Schlamm wird danach ausgespült und der Hund noch einmal mit einer natürlichen Pflege gewaschen. Nun wird ihr Hund noch geföhnt und gebürstet. Damit ihr Hund 

Preis
kleine Hunde ab € 50
mittlere Hunde ab € 60
große Hunde ab € 80

Es wird empfohlen die Thalassotherapie alle 3 Monate zu wiederholen. Nutzen Sie das Jahresabo. 
4 Behandlungen bekommen nur 3 bezahlen!